Permalink

0

RACE ACROSS AMERICA – Das Überschreiten sämtlicher Grenzen

Das härteste, schwerste und längste Radrennen der Welt gewinnt und verliert man NICHT während des Rennens in den USA, sondern in den Jahren davor!

Das gilt ebenso für alle anderen Prüfungen, Herausforderungen, Stress- und Belastungssituationen im Leben. Die mentalen Techniken und Methoden, mit denen man 4.800 km und 58.000 Höhenmeter in 11,5 Tagen mit dem Rad bewältigen kann, sind 1:1 die gleichen, mit denen man auch im Alltag und „normalen“ Leben erfolgreicher und stärker werden kann. Sieg oder Niederlage, Erfolg oder Misserfolg im Leben liegen in den meisten Fällen an einem selbst und nicht an Dritten, Glück oder Pech.

Man braucht nur vier Eigenschaften: Man muss es wissen, wollen, daran glauben und tun! Das WIE ist Schwerpunkt im Vortrag von Dr. Wolfgang Mader.

Der Eintritt ist frei. Im Anschluss gibt es ein Würstl-Buffet und Getränke.

Kommentare sind geschlossen.