Permalink

0

70. Stiftungsfest

Die Feierlichkeiten des 70. Stiftungsfestes fanden am Samstag, 30. April in Stams statt.

Die Feier begann mit einem festlichen Gottesdienst in der Basilika. Den Gottesdienst feierte Abt German Erd. Er wurde gestaltet von der Musikkapelle Stams.

Anschließend folgte ein Festumzug durch Stams und eine Kundgebung mit Musikkapelle, Schützen und Chargiertencorps im Stiftspark. Dort sprachen Landtagspräsident Mader, Vizebürgermeister Mangweth und  Philistersenior Wurm.

Nach 20:00 begann der Festkommers in der Turnhalle des Meinhardinums. Neben dem TMV-Chargiertencorps hatten auch Austria Innsbruck, Ostarricia Innsbruck, Veldidena Innsbruck und Clunia Feldkirch Chargierte entsandt.

Den Kommers leitete Senior Damian Sapinsky. Die Festrede hielt der Landeshauptmann von Tirol Bbr. DDr. Herwig van Staa. An den Landtagspräsidenten Prof. Helmut Mader wurde das Band der Verbindung überreicht. Zwei Alte Herren erhielten die 100-Semsterbänder. Zuletzt gab es noch eine launig vorgetragenen Ehrung für die Alten Herren OStR H. Grasmair und OStR K. Palfrader.

Die etwas bittere Pille des Kommerses war, dass doch einige Bundesbrüder mehr in der Turnhalle Platz gehabt hätten.  Der Kommers war von den Verantwortlichen hervorragend organisert und durchgeführt worden.

Das Stiftungsfest klang auf der Bernardenbude aus.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.